• 2% Skonto bei Banküberweisung
  • ab 500,- versandkostenfrei**
  • Fachberatung unter 0531-129319-0
  • Mo-Fr 8:30-18:00 Uhr

Polsteraufbewahrung und Kissenboxen von klein bis groß

Wohin mit den Kissen und Polstern im Herbst und Winter?

Gerade bei großen und sehr vielen Kissen bzw. Polstern von Garten- und Loungemöbeln ist das oft eine nicht so ganz einfache Frage. Eine einerseits praktische und andererseits auch optische ansprechende Lösung ist nicht so einfach zu finden.


Aufbewahrungsboxen und -bänke - vielseitig einsetzbar

Aufbewahrungsboxen sind praktisch und sollten in keinem Haushalt fehlen. Sie sorgen für sehr gute Ordnung und Übersichtlichkeit und bieten eine menge Stauraum. Die Boxen sind ein sicherer und idealer und Platz für ihre Garten-Sitzbezüge, Gartengeräte und vieles mehr. Die Gartenkisten erhalten in unseren Shop in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und diversen Materialien. Einige unserer Aufbewahrungsboxen sind ein wahres 2 in 1 Wunder und lassen sich auch als Sitzbank benutzen!

  • box

Warum eine Polsteraufbewahrung für den Garten?

Eine Kissenbox im Garten kann als eine ideale Ergänzung angesehen werden. In der Regel sind Gartenmöbel wind- und wetterfest und dürfen daher gerne dauerhaft im Außenbereich stehen bleiben. Die Polsterauflagen hingegen müssen vor Witterung geschützt aufbewahrt werden, damit sie keinen Schaden nehmen. Damit Polster, Kissen und Decken schnell bei der Hand sind, ist eine Kissenbox die optimale Alternative.

Darüber hinaus eignet sich solch eine Gartenbox auch für die Aufbewahrung der wichtigsten Gartengeräte, die ständig griffbereit sein sollen. So hat man im Nu aus einer Polsteraufbewahrung eine Gartenbox generiert. Jedoch sind auf dem Markt die unterschiedlichsten Variationen einer Gartentruhe erhältlich, die sich deutlich in Preis und Qualität unterscheiden. Darüber hinaus sollte ebenfalls – neben der Qualität – auf einige Eigenschaften geachtet werden, damit der Gartenbesitzer über einen langen Zeitraum Freude an seiner Gartenbox hat.

Achten Sie bitte vor dem Kauf auf:

Da eine Kissenbox in der Regel ganzjährig im Garten ihren festen Standplatz einnehmen wird, sollte sie selbstverständlich wasserdicht sein. Darüber hinaus ist auf eine UV-Beständigkeit und Lichtechtheit zu achten, damit die Aufbewahrungsbox über einen langen Zeitraum ihr schönes Aussehen beibehält. Für Holzboxen wird inzwischen eine Wetterschutzhaube von VMF angeboten, die die Oberfläche gegen Schmutz, UV-Strahlung und Wasser schützt. Sie sind schnell und einfach zu befestigen, decken allerdings ganz bewusst nur den oberen Bereich der Kissenbox ab. Dadurch kann eine ungehinderte Luftzirkulation gewährleistet werden, was nicht nur für das Holz, sondern auch für den Inhalt der Box notwendig ist.

Weiterhin empfiehlt sich, bei der Anschaffung darauf zu achten, dass der Deckel mit einer Gasdruckfeder ausgestattet ist. Damit lässt sich der Deckel nicht nur kinderleicht öffnen, sondern ebenfalls lässt sich verhindern, dass er beim Entnehmen der Kissenauflagen versehentlich nach unten „plumpst“, was nicht nur die Entnahme der Gartenutensilien deutlich erschwert. Als weiteres Kriterium sollte die Größe der Gartentruhe den Kauf beeinflussen. Wer viel Stauraum benötigt, ist mit einer XXL- oder Jumbogröße gut bedient. Grundsätzlich gilt, lieber eine größere Gartenbox anzuschaffen, um genügend Aufbewahrungsmöglichkeiten zu haben. Falls jedoch mit der Auflagenkiste im Ernstfall auch genügend Sitzgelegenheiten angeboten werden sollen, wären beispielsweise zwei gleiche Modelle eine Alternative, wobei eine für die Aufbewahrung von Kissenauflagen und eine für wichtige Gartenutensilien dienen können.

Wohin mit den Gartenmöbelpolstern?

Gerade bei großen und sehr vielen Kissen bzw. Polstern von Garten- und Loungemöbeln ist das oft eine nicht so ganz einfache Frage. Eine einerseits praktische und andererseits auch optische ansprechende Lösung ist nicht so einfach zu finden.

Warum eine Kisssenbox für den Garten?

Eine Auflagenbox im Garten kann als eine ideale Ergänzung angesehen werden. In der Regel sind Gartenmöbel wind- und wetterfest und dürfen daher gerne dauerhaft im Außenbereich stehen bleiben. Die Polsterauflagen hingegen müssen vor Witterung geschützt aufbewahrt werden, damit sie keinen Schaden nehmen. Damit Polster, Kissen und Decken schnell bei der Hand sind, ist eine Kissenbox die optimale Alternative.

Darüber hinaus eignet sich solch eine Gartenbox auch für die Aufbewahrung der wichtigsten Gartengeräte, die ständig griffbereit sein sollen. So hat man im Nu aus einer Polsteraufbewahrung eine Gartenbox generiert. Jedoch sind auf dem Markt die unterschiedlichsten Variationen einer Gartentruhe erhältlich, die sich deutlich in Preis und Qualität unterscheiden. Darüber hinaus sollte ebenfalls – neben der Qualität – auf einige Eigenschaften geachtet werden, damit der Gartenbesitzer über einen langen Zeitraum Freude an seiner Gartenbox hat.

Achten Sie bitte vor dem Kauf auf:

Da eine Kissenbox in der Regel ganzjährig im Garten ihren festen Standplatz einnehmen wird, sollte sie selbstverständlich wasserdicht sein. Darüber hinaus ist auf eine UV-Beständigkeit und Lichtechtheit zu achten, damit die Aufbewahrungsbox über einen langen Zeitraum ihr schönes Aussehen beibehält. Für Holzboxen wird inzwischen eine Wetterschutzhaube von VMF angeboten, die die Oberfläche gegen Schmutz, UV-Strahlung und Wasser schützt. Sie sind schnell und einfach zu befestigen, decken allerdings ganz bewusst nur den oberen Bereich der Kissenbox ab. Dadurch kann eine ungehinderte Luftzirkulation gewährleistet werden, was nicht nur für das Holz, sondern auch für den Inhalt der Box notwendig ist.

Weiterhin empfiehlt sich, bei der Anschaffung darauf zu achten, dass der Deckel mit einer Gasdruckfeder ausgestattet ist. Damit lässt sich der Deckel nicht nur kinderleicht öffnen, sondern ebenfalls lässt sich verhindern, dass er beim Entnehmen der Kissenauflagen versehentlich nach unten „plumpst“, was nicht nur die Entnahme der Gartenutensilien deutlich erschwert. Als weiteres Kriterium sollte die Größe der Gartentruhe den Kauf beeinflussen. Wer viel Stauraum benötigt, ist mit einer XXL- oder Jumbogröße gut bedient. Grundsätzlich gilt, lieber eine größere Gartenbox anzuschaffen, um genügend Aufbewahrungsmöglichkeiten zu haben. Falls jedoch mit der Auflagenkiste im Ernstfall auch genügend Sitzgelegenheiten angeboten werden sollen, wären beispielsweise zwei gleiche Modelle eine Alternative, wobei eine für die Aufbewahrung von Kissenauflagen und eine für wichtige Gartenutensilien dienen können.

Text einblenden
  • Skonto Preis 705,59 EUR
  • Skonto Preis 191,12 EUR
  • Skonto Preis 235,19 EUR
  • Skonto Preis 235,19 EUR
  • Skonto Preis 235,19 EUR
  • Skonto Preis 235,19 EUR
  • Skonto Preis 215,59 EUR
  • Skonto Preis 176,39 EUR
  • Skonto Preis 264,59 EUR
  • Skonto Preis 264,59 EUR
  • Skonto Preis 529,19 EUR
  • Skonto Preis 97,99 EUR

Lade weitere Produkte...

Keine weiteren Produkte nachladen? Hier klicken.

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Lade, bitte warten...