Die Massivholzsauna - klassisch, robust und einzigartig!

Massivholzsauna - perfekte Erholung für Körper und Seele

Sie sind auf der Suche nach einer Massivholzsauna? Dann finden Sie hier zahlreiche Größen und Modelle – das passende für Ihre persönliche Wellness-Oase ist sicherlich dabei! Sie sind sich noch nicht ganz sicher, welche Heimsauna es für Sie sein soll? Dann werden Sie ebenso hier fündig!

Mehr Infos zur Massivholzsauna? Einfach das Textfenster ausklappen!

Benötigen Sie Unterstützung?


Inhalt


Massivholzsauna Amara von Karibu

Was ist eine Massivholzsauna?

Eine Massivholzsauna ist eine Sauna aus reinen Holzbohlen. Die Schwitzstube ist perfekt für das finnische Saunabad geeignet. Mit einer Massivholzsauna haben Sie eine traditionelle Saunaform und 100% reines Holz. Schon die ursprünglichen, finnischen Schwitzstuben wurden aus reinem Fichtenholz hergestellt. Dann wurden dies mit einem Holzofen befeuert.

Ein Grund aus dem die Massivholzsauna so beliebt ist und bei seinen Saunafans immer für Überraschungen sorgt, ist das angenehme und milde Klima in der Sauna während des Saunaganges. Denn durch den Saunaofen wird die Hitze direkt im Holz gespeichert und schonend in den Saunainnenraum abgegeben. Somit haben Sie nicht nur milde Hitze, sondern bei jedem Saunagang einen unverwechselbaren Holzgeruch. Dies macht das Saunieren bei einer Massivholzsauna so einzigartig.


Massivholzsauna 40mm Wandstärke

Welche Wandstärken haben Massivholzsaunen?

Die Frage nach der perfekten Wandstärke taucht immer wieder auf. Häufig lesen Sie zu diesem Thema, dass unter 40mm Wandstärke gar nichts geht. Das können wir allerdings nicht so ohne Weiteres bestätigen. Denn im Grunde spielt es keine entscheidende Rolle für Ihr Saunabad, ob Sie eine 38mm, 40mm, 45mm oder 58mm Massivholzsaunen kaufen.

Der feine aber entscheide Unterschied ist die Umgebungstemperatur um Ihre Massivholzsauna herum. Wenn Sie Ihre Massivholzsauna beispielweise im Keller oder stehen haben, wo eine Umgebungstemperatur von 15 Grad herrscht, ist der Einsatz des richtigen Saunaofens viel wichtiger, als die Wandstärke einer Massivholzsauna. Dieser bedingt nämlich, wie schnell sich Ihre Sauna aufheizen lässt. Die energiesparenden Effekte der veschiedenen Wandstärken sind im Gegensatz dazu gering. Bis die erreichte Hitze durch die Saunawände entweicht ist Ihr Saunabad gewöhnlich schon vorbei. Höchstens wenn Sie planen, mit mehreren Gruppen hintereinander zu saunieren und sich die Gesamtlaufzeit so steigert, wird die Isolationsfähigkeit eine Innensauna relevant.

Die Wandstärke spielt darüber hinaus noch für die Stabilität Ihrer Massivholzsauna eine Rolle. Mit unseren Wandstärken ab 38mm können Sie aber auch in dieser Hinsicht nichts falsch machen. Sie haben also die Qual der Wahl, bei Ihrer Entscheidung für eine Wandstärke. Folgende Punkte können Sie noch zusätzlich beachten:

  • Ist der Raum beheitzt, sind Wandstärken über 45mm überflüssig
  • Wer keinen Wärmeverlust haben möchte, sollte möglichst auf Glas verzichten.

Massivholzsauna Holzart

Welches Holz wird bei einer Massivholzsauna verbaut?

Holz ist der richtige Werkstoff beim Saunabau. In den letzten Jahren haben sich folgende Holzarten etabliert.

  • Nordisches Fichtenholz
  • Heimische Tanne
  • Hemlock
  • Abachi
  • Epse

Die meisten günstigen Massivholzsaunen sind jedoch aus nordischem Fichtenholz gebaut. Der Innenbereich wird häufig mit Espe ausgestattet. Die Nordische Fichte hat den entscheidenen Vorteil, dass das Holz extrem stabil und langlebig ist. Die nordische Fichte hat eng anliegende Jahresringe durch das langsame Wachstum im hohen Norden. Das macht das Holz so stabil, wie wir es lieben. Somit eignet es sich hervorragend als Werkstoff für den Saunabau.


Wie lange ist die Aufheizzeit bei einer Massivholzsauna?

Es hängt in erster Linie vom Saunaofen ab, wie lange die Sauna zum Aufheizen braucht. Wir zeigen Ihnen die Zusammhänge an zwei Beispielen: Eine kleine Massivholzsauna für 1-2 Personen bis etwa 3m² und eine große Massivholzsauna für 4 Personen.

Die kleine Massivholzsauna können Sie mit einem 3,6 kW Plug&Play Sauanofen betreiben. Plug & Play steht für den einfachen, steckerfertigen Anschluss an eine haushaltsübliche 230 Volt Steckdose. Dieser Ofen schafft Temperaturen bis 85 Grad. Die Aufheizzeit bei einer Kabine bis 3m² und einem solchen 230-Volt-Saunaofen beträgt ca. 45 Minuten. Sie können die kleine Sauna aber natürlich auch mit einem Starkstrom Saunaofen betreiben. Hier benötigen Sie einen 400 Volt Anschluss. Die Aufheizzeit würde sich dann um ca. 15 Minuten verringern und somit bei etwa 30 Minuten liegen.

Was bei der kleinen Massivholzsauna möglich ist, geht bei einer großen Sauna leider nicht. Hier müssen Sie auf jeden Fall auf einen Saunaofen, der mit 400 Volt betrieben wird, zurückgreifen. Die Starkstromöfen beginnen ab etwa 6 kW. Die Aufheizzeit bei einer großen Sauna um die 5 m² liegt bei ca. 40-45 Minuten.

Entscheidend bei der Aufheizzeit sind folgende Faktoren:

  • Außentemperatur
  • Sauna-Größe/-Volumen
  • Sauna-Ofen-Leistung

Wenn alle drei Punkte aufeinander abgestimmt sind, werden Sie ideale Aufheizzeiten erreichen und einen möglichst geringen Stromverbrauch erzielen. Beachten Sie dazu auch immer die Empfehlungen der Sauna-Hersteller.


Wie wird eine Massivholzsauna aufgebaut?

Eine Massivholzsauna können Sie als Sauna-Bausatz mit vorgefertigten Wandelementen erhalten oder als Bausatz mit einzelnen Blockbohlen. Beide Varianten lassen sich relativ schnell und leicht aufbauen. Bei jedem Saunabausatz finden Sie die passende Aufbauanleitung im Paket.

Die Unterschiede der beiden Varianten liegt darin, dass bei der vorgefertigten Variante die Blockbohlen bereits vom Werk aus verbunden sind und die Wandelemente nur noch von Ihnen zusammen montiert werden muss. Großer Vorteil: der Aufbau erfolgt relativ leicht und zügig.

Bei der Variante mit den einzelnen Blockbohlen, haben Sie Holzbretter die mit Nut und Feder verbunden werden. Jedes einzelne Brett muss dann von Ihnen zusammengesteckt werden, bis Sie dann Ihren Sauna Korpus stehen haben. Diese Variante benötigt mehr Zeit, ist aber auch nicht allzu kompliziert.

Lesen Sie mehr Details in unserem Ratgeber-Artikel Massivholzsauna Bausatz aufbauen.


Was ist der Unterschied zwischen einer Elementbau- und Massivholzsauna?

Viele Saunafans reden darüber und diskutieren das Thema heiß. Was ist besser – Elementbau- oder Massivholz-Sauna? Beide Varianten haben Ihre Vorzüge. Lesen Sie mehr dazu in unserem Ratgeber-Artikel Elementsauna oder Massivholzsauna?.


Warum eine Massivholzsauna von garten-freunde.de kaufen?

Jetzt haben Sie sich gut über die Massivholzsauna informiert und es einer Entscheidung für die Massivholzsauna hoffentlich nichts mehr Weg. In unserem Shop finden Sie eine großes Sortiment an unterschiedlichen Massivholzsaunen. Für jeden Saunafan ist etwas dabei: von der kleinen bis hin zur großen Massivholzsauna, von 38mm bis 45mm Wandstärken und von Premium Marken wie Finnhaus Wolff bis Karibu. Wenn Sie sich also für den Kauf einer Massivholzsauna bei uns im Online Shop entscheiden, freuen wir uns schon darauf, Ihnen zum Traum von der Sauna zu verhelfen!

Text einblenden

Lade weitere Produkte...

Keine weiteren Produkte nachladen? Hier klicken.

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Ich bin ein neuer Kunde

Lade, bitte warten...