Massivholzsauna Bausatz aufbauen

Massivholzsauna Bausatz aufbauen

Darauf müssen Sie beim Aufbau eines Massivholzsauna Bausatzes achten

Ihre erste eigene Sauna. Vor dem verpackten Material steht man nun als Erwachsener wie ein Kind vor einer großen Baustein Kiste. Die Anleitung liegt bei, aber trotzdem tauchen viele Fragen auf. Wie baue ich die Sauna am besten auf? Gibt es Tricks und Hinweise, mit denen ich den Bau beschleunigen kann? Wir haben einige Tipps zum Aufbau eines Massivholzsauna Bausatz gesammelt.

Inhalt


Der Massivholzsauna Bausatz

Ein Massivholzsauna Bausatz wird in einem „Einzelbohlen Steck- und Schraubsystem“ angeliefert. Nur Elemente, welche Fenster enthalten werden vorgefertigt geliefert. Die restlichen Elemente müssen Sie vor dem Aufstellen der Sauna selbst zusammenbauen. Aber keine Angst – das macht den Saunabau nicht schwerer, sondern nur langwieriger.

Dadurch dass die Anlieferung in Einzelbohlen erfolgt, ist die Umlagerung der Teile deutlich einfacher als beim Systembau. Schließlich haben Sie keine schweren Komplettelemente, sondern handlichere Einzelbohlen die schnell bewegt werden können. Hingegen ist die Materialfindung etwas aufwändiger, da Sie nun über mehr Einzelartikel verfügen, die alle gezählt und angeschaut werden möchten. Die Stärke der Bohlen variiert bei dieser Art Bausatz von 28, 38 bis hin zu 40 mm. Die Bohlen haben keine werkseitige Dämmung, sondern bestehen zu 100 % aus Holz. Wir empfehlen den Einsatz im Innenbereich.


Was muss ich vor dem Zusammenbau des Bausatzes beachten?

Die Planung der Sauna ist ein heikles Thema, denn es muss viel beachtet und vorausgesetzt werden, bevor die Sauna gebaut wird. Wenn Sie sich noch in der Planungsphase befinden empfehlen wir Ihnen, den Beitrag zur Sauna Planung zu lesen, um wirklich alle wichtigen Eckpunkte abzudecken. Wir werden die folgenden Punkte nur kurz anreißen, damit Sie sich in Nachinein nicht ärgern. Denn den Bodenbelag oder die Raumeigenschaften mit aufgebauter Sauna zu ändern, ist schwierig. Eine Belüftung oder ein Stromkabel können jedoch auch nachträglich noch zugefügt werden. Wenn Sie folgende Bereiche im Auge behalten, können Sie eine „komplette Katastrophe“ beim Aufbau der Sauna auf jeden Fall verhindern:

  • Raumwahl
    • normale Luftfeuchtigkeit
    • Möglichkeit des Lüftens durch Fenster/Türen
    • Wandabstand kann eingehalten werden
    • geeigneter Boden
  • Untergrund Kriterien
    • frei von Giftstoffen
    • leicht zu pflegen und reinigen
    • Rutschfest
    • Geeignet für Temperaturen bis 60° und Nässe
  • Lüftung/Abluft
    • Lüftungswege der Sauna sind frei
    • Wandabstand von 10 cm eingehalten
    • Deckenabstand von 30 cm eingehalten
    • nach Saunagang lüften

All diese Punkte können Sie detailliert im Beitrag zum Sauna Raum nachlesen.

Die Raumwahl
Die Raumwahl ist ein wichtiges Thema. Von Platzbedarf über Wandabstände bis hin zu Belüftung sollte ein Raum viele Kriterien erfüllen, um für eine Sauna geeignet zu sein. Die wichtigsten Aspekte sind jedoch ein geeigneter Boden, normale Luftfeuchtigkeit, genügend Platz und eine Möglichkeit des Lüftens. Natürlich gibt es noch mehr zu wissen rund um dieses Thema.

Die Luftzirkulation
Das Thema Luftzirkulation ist etwas komplizierter. Sie sollte jedoch ausreichen, wenn Wandabstände und Deckenabstände eingehalten werden. Auch regelmäßiges Lüften nach dem Saunieren sowie freihalten der Lüftungswege ist wichtig, um Ihre Sauna möglichst lange nutzen zu können.

Der Bodenbelag
Vergessen Sie auf keinen Fall den Bodenbelag zu prüfen. Ein toller Saunaboden ist leicht zu pflegen und zu reinigen, frei von Giftstoffen, bis 60° beständig, rutschfest und nässebeständig! Fliesen haben sich sehr stark bewährt und sind der beliebteste Bodenbelag.


Sauna bauen – Steht schon Hilfe parat?

Die Sauna ist auf dem Weg zu Ihnen und Sie haben noch kein Aufbauteam? Dann lieber schnell zum Telefon greifen und Ihre Freunde informieren – Der Saunabau ist nämlich alleine nicht nur nicht empfehlenswert, sondern schier unmöglich. Die Teile sind zu schwer und zu groß, um alleine aufbauen zu können. Egal welchen Sauna Bausatz Sie vorliegen haben oder bestellen möchten: der Aufbau muss immer mindestens zu zweit erfolgen. Dann macht es auch mehr Spaß.


Massivholzsauna Bausatz aufbauen, aber wie?

Im folgenden Abschnitt erklären wir Ihnen Schritt für Schritt die beste Vorgehensweise für Ihren Aufbau.

Korrektes Werkzeug für den Massivholzsauna Bausatz

Die richtigen Werkzeuge sind wichtig, wenn Sie direkt nach der Lieferung mit dem Sauna Bau starten wollen. Es wäre doch schade, wenn es dann an einer stumpfen Säge scheitern würde! Wir listen Ihnen daher kurz unsere Empfehlung an Werkzeugen und deren Nutzen auf. Halten Sie folgende Liste griffbereit, wenn Sie den Aufbau planen und prüfen Sie den Zustand der Geräte. Dann läuft der Aufbau wie geschmiert! Bitte beachten Sie, dass es je nach Modell zu Abweichungen der Liste kommen kann.

WerkzeugZweck
Bohrmaschine & Akkuschraubervorbohren & festschrauben
Holzsäge & Teppichmesserzusägen & abschneiden
Bleistift & Wasserwaageanzeichnen & ausrichten
Leiter & festes SchuhwerkDach befestigen ohne auszurutschen
Hammer & Zollstockeinschlagen & ausmessen

Anlieferung des Sauna Bausatzes

Der Spediteur wird mit Ihnen einen Anlieferungstermin zur Übergabe mit einem Zeitfenster von 3-4 Stunden ausmachen. Stellen Sie sicher, dass Sie und ein freundlicher Helfer zu dem Zeitpunkt bereit sind, um die Ware anzunehmen. Zu zweit kann man sich die Wartezeit auch gut vertreiben mit kleinen Spielen, Unterhaltungen und Co.! Prüfen Sie bei Anlieferung der Ware die Verpackung des Massivholzsauna Bausatz. Sind Schäden zu erkennen, vermerken Sie diese auf dem Lieferschein des Fahrers, bevor Sie diesen unterschreiben.

Der Fahrer wird die Ware frei Bordsteinkante zustellen. Dies bedeutet, dass Sie das Paket selbstständig auf Ihr Grundstück umlagern müssen. Als effizienteste Art und Weise des Umlagerns hat sich folgende Methode herausgestellt: Bereiten Sie vor Anlieferung mit günstigen Dachlatten oder Unterleghölzern eine Oberfläche mit den Maßen 2 x 2 Metern vor. Legen Sie die Unterleghölzer in 50 cm Abständen zueinander, sodass sich das Gewicht der Ware gut verteilen kann.

Nach Annahme des Sauna Bausatzes können Sie das Paket öffnen und Artikel für Artikel auf den vorbereiteten Untergrund übertragen. Der Platz muss vor Witterung geschützt sein! Die Unterleghölzer verhindern den Direktkontakt zum Boden und lassen eine optimale Belüftung der Ware zu, bis diese aufgebaut werden kann. Bitte beachten Sie, dass die Ware für diesen Schritt makellos sein muss! Liegt ein Transportschaden vor, fotografieren Sie diesen bitte bevor Sie die Ware umlagern in seiner Verpackung!

Massivholzsauna Bausatz – Die Materialfindung

Bevor Sie mit dem Aufbau beginnen können, müssen Sie die Materialfindung abschließen. Am besten übernehmen Sie diesen Schritt direkt nach der Umlagerung. Wenn Sie die Teile ordentlich gestapelt und sortiert haben funktioniert das Zählen und begutachten wie von selbst. Gerade zu zweit kann die Materialliste schnell durchgearbeitet und geprüft werden. Sollten Fehler vorliegen, vermerken Sie diese direkt auf dem mitgelieferten Beanstandungsformular. Es wird dann möglichst schnell Ersatz geliefert und dem Aufbau der Sauna steht nichts mehr im Weg!

Aus Massivholzsauna Bausatz werde Sauna – Aufbauen ohne Problem

Die Aufbauanleitung liegt Ihrem Paket immer bei und ist hauptsächlich in vereinfachte Bilder gegliedert. Beachten Sie dabei, dass die Bilder nur als Vorlage dienen und nicht maßgetreu sind. Nun aber ran an den Speck! Aber wie fangen wir am Besten an?

Der Saunakorpus der Massivholzsauna kann direkt auf dem Boden aufgestellt werden, ohne zusätzliche Bodenlatten. Dazu müssen Sie die teilzusammengebauten Elemente nach Bauanleitung zusammenstecken. Beachten Sie die korrekte Aufsteckrichtung und Reihenfolge bei diesem Schritt! Um die benötigte Stabilität zu schaffen, müssen Sie an jedem gesteckten Stück Schrauben eindrehen. Achten Sie darauf, die Löcher vorzubohren, um unschönen Rissen im Holz vorzubeugen!

Massivholzsauna Bausatz - Saunakorpus aufbauen

Wenn Sie die Ecken erfolgreich gesteckt haben, müssen diese auch schon versteckt werden. Die Designelemente zum Kaschieren der Bohrungen und Verschraubungen werden als nächstes angebracht. Achten Sie immer darauf sehr genau zu arbeiten. Ein gerader und exakt gebauter Korpus ist das Wichtigste beim Saunabau! Beachten Sie bei diesem Schritt, dass Bohrer, Akkuschrauber, Zollstock, Bleistift und Säge nötig sein werden, um die Sauna exakt aufzubauen!


Der Türrahmen wird direkt in den gebauten Korpus integriert. Schritt für Schritt müssen Sie die Türlatten genau abmessen und anpassen, um eine gerade Türausrichtung möglich zu machen. Achten Sie auch bei diesem Schritt darauf, exakt zu arbeiten und Löcher vorzubohren. Beachten Sie, dass der eigentliche Türrahmen bereits vorgefertigt beiliegt und Sie „nur“ den äußeren Türrahmen anfertigen müssen.

Massivholzsauna Bausatz - Türrahmen aufbauen

Sie werden diesen Schritt parallel zum Aufbau des Korpus ausführen, um beide Teile stets aneinander angleichen zu können. Auch bei diesem Schritt werden Sie von Bleistift, Zollstock, Wasserwaage, Bohrer und Akkuschrauber sowie einer Säge begleitet werden, um Ihr Werk zu Ihrer Zufriedenheit zu vollenden. Nach Einbau des Türrahmens werden die Vorbereitungen für das Dach und den Innenbereich der Sauna getroffen. Zunächst werden jedoch die Liegen aufgebaut. Halten Sie auch hier Ihre Wasserwaage bereit!


Der Liegebereich wird innerhalb des Korpus aufgebaut. Bereiten Sie vorerst die Tragekonstruktion des Liegebereiches vor. Wir empfehlen Ihnen die Konstruktion mit viel Genauigkeit, Akkuschrauber, Bohrer und Wasserwaage auszurichten. Wir wollen ja nicht, dass Sie schief liegen! Achten Sie weiterhin auf das Vorbohren der Schraubenlöcher und das genaue Arbeiten mit Zollstock, Wasserwaage und Co.

Massivholzsauna Bausatz - Liegebereich aufbauen

Die Liegen werden nicht direkt an die Wand, sondern auf die Tragefläche geschraubt. Erst nachdem die feste Verbindung von Konstruktion zu Saunakorpus gegeben ist, können Sie die Liegen sicher auf der Tragekonstruktion aufschrauben. Nun fehlt nur noch das Ofengitter im Innenbereich, um diesen zu vervollständigen. Beachten Sie, dass der Liegenaufbau je nach Modell unterschiedlich verlaufen kann. Wir geben Ihnen jedoch das häufigste Beispiel an welchem Sie sich orientieren können.


Das Tür einhängen kann nach dem Liegenaufbau erfolgen. Es ist so einfacher die sperrigen Liegen in den Innenbereich zu transportieren und die Tür kann nicht aus Versehen beschädigt werden. Achten Sie bei der Türeinhängung darauf, Handschuhe und Schutzbrille zu tragen. Sollte etwas zu Bruch gehen, sind Ihre Augen und Hände vor Verletzungen geschützt. Die Ausrichtung der Tür erweist sich als teilweise knifflig, halten Sie daher eine Zange und einen kleinen Hammer bereit, um auch der widerspenstigen Tür die Stirn zu bieten.

Massivholzsauna Bausatz - Tür einhängen

Achten Sie außerdem darauf, dass die Verstell-Elemente die gleiche Grundeinstellung haben, damit die Spannung der Tür nicht zu stark wird. Gleichen Sie die Tür so an, dass diese mit den Dichtungslippen abschließt und keine Spalten mehr offen bleiben. Nachdem die Ausrichtung korrekt ist, können Sie den Türgriff anbringen und – Voilá – die Sauna sieht fast wie fertig aus!


Der Dachbau ist die letzte Hürde, bevor Sie Ihre Sauna genießen können. Achten Sie auf ein festes Schuhwerk und eine sichere Leiter für den letzten Schritt. Transportieren Sie die vorgefertigten Dachteile zunächst zu zweit auf den oberen Teil der Sauna. Legen Sie die Teile passig ab und gleichen Sie mit Wasserwaage und Zollstock die Maße an. Liegt alles korrekt an seinem Platz, können Sie mit den Verschraubungen beginnen.

Massivholzsauna Bausatz - Dach bauen

Beachten Sie auch hier das Vorbohren der Schraublöcher für einen besseren Abschluss. Nach Anbringung des Daches können Sie, falls vorhanden den Dachkranz anschrauben und somit den Saunabau abschließen.


Klingt zu kompliziert?

Wenn Sie sich dem Aufbau Ihres Saunabausatzes nicht wo richtig gewachsen fühlen, spricht nichts dagegen einen professionellen Aufbauservice mit dieser Aufgabe zu betrauen. Das spart Ihnen außerdem Zeit und vermutlich auch ein paar Nerven.


Unser Fazit – Zusammenfassung für Tipps und Tricks

RaumeigenschaftenUntergrundeigenschaftenWandabständeZu beachten
normale Luftfeuchtigkeitleicht zu reinigen & pflegen10 cm zu AußenwändenSpiegelverkehrter Aufbau möglich
Möglichkeit des LüftensRutschfest & Nässe-/ Hitzebeständig30 cm zu Decke AbstandGarantieverlust bei zuschneiden möglich
geeigneter Bodenfrei von Giftstoffenkleinere Wandabstände möglichAufbau auch von Innen möglich

Zusammenfassend empfehlen wir Ihnen die genannten Raumeigenschaften sowie Bodeneigenschaften und Wandabstände auf jeden Fall beim Aufbau zu beachten, um möglichst lange Freude an Ihrer Sauna zu haben. Nichts desto trotz sind kleine Abweichungen je nach Modell möglich, wie zum Beispiel ein spiegelverkehrter Aufbau, das Zuschneiden nach Absprache oder kleinere Wandabstände bei genügender Belüftung des Raumes. Sogar der Aufbau von Innen ist möglich, wenn der Deckenabstand nicht mehr für die Verwendung der Bohrmaschine ausreicht.


Wir unterstützen Sie!

Unsere kompetenten Fachberater stehen Ihnen gerne hilfreich zur Seite.

Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr


Aufbau Bausatz Systemsauna - Systemssauna in Saunaraum

Systemsauna aufbauen

Sie haben Ihren Elementsauna Bausatz und wollen Ihn nun selber aufbauen? Wir erklären, worauf Sie achten müssen!

Gartensauna Bausatz Aufbau - Gartensauna mit Vorraum in grünem Garten

Gartensauna aufbauen

Welche Gartensauna Bausätze gibt es und wie bauen Sie sie am besten auf? Wir bieten Ihnen einen Überblick und Tipps, worauf Sie achten sollten!