Gartenzaun planen

Gartenzaun planen

Gartenzaun planen – Wie fange ich an?

Sie wollen Ihren neuen Gartenzaun planen und wissen nicht so richtig, wie Sie starten sollen? Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie bei der Planung Ihrer Zaunanlage vorgehen und geben Ihnen hilfreiche Tipps, worauf Sie achten sollten.

Inhalt


Schritt 1: Zaunmodell auswählen

Schauen Sie sich zum Beispiel in unserem Garten Online Shop um und wählen Sie eine Zaunserie aus, die Ihnen gefällt. In vielen Fällen können Sie auch individuell kombinieren zwischen verschiedenen Designs oder auch verschiedenen Materialien. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie das Gartenzaun Planen zu einem Kreativ-Projekt!


Schritt 2: Die Pfosten

Nach der Auswahl der Zaunelemente wählen Sie die passenden Pfosten. Achten Sie darauf, ob für die Zaunserie Ihrer Wahl bestimmte Pfosten besonders gut geeignet sind. Das erleichtert Ihnen am Ende die Konfiguration und schließlich auch den Aufbau Ihrer neuen Zaunanlage.

Gartenzaun planen – Tipp #1

Ein Pfostenüberstand über dem Zaunelement von 7cm und ein Bodenabstand (Unterkante des Elements zum Boden) von ebenfalls ca. 7 cm wirkt optisch am besten.

Gartenzaun planen – Tipp #2

Mitunter sägen Sie den Pfosten – je nach Aufbauart – auf die passende Länge. Bitte beachten Sie dabei, dass die mehreren Millimeter in das Holz eingedrungene Kesseldruckimprägnierung an den Sägeschnitten nicht mehr vorhanden ist. Hier hilft eine Lasur, um den Pfosten zu schützen.


Schritt 3: Die Zaunbefestigung

Die Zaunbefestigung ist abhängig von der Beschaffenheit Ihres Bodens. Hart oder weich? Beton oder Erdreich? Je nachdem sollten Sie sich für das Einbetonieren oder Aufschrauben Ihrer Pfosten entscheiden. Manche Zaunelemente lassen sich gegebenenfalls mit den entsprechenden Elementhaltern auch an Mauern befestigen.

Gartenzaun planen – Tipp #3 – für stürmische Zeiten

Ein Sturmanker stabilisiert Ihre Zaunanlage gegen extremen Winddruck (z.B. auf freien Flächen), aber auch Ihre Torpfosten gegen statische Belastungen.


Schritt 4: Die Pfostenkappen & Aufsätze

Zur Stabilisierung gegen den Winddruck oder aus dekorativen Gründen können Sie bei einigen Zaunanlagen, die einzelnen Elemente mit einer Aufsatzleiste oben und/oder unten verbinden. Diese finden Sie – für jeden Geschmack – aus Holz, Kunststoff oder Aluminium

Wir empfehlen als dekorativen Abschluss, aber auch zum Schutz der Pfosten, eine Pfostenkappe Ihrer Wahl. Die Pfostenkappe schützt die empfindliche Kopfseite (Hirnholz- Seite) des Pfostens. Hier kann ohne Pfostenkappe Regenwasser eindringen und so den Pfosten von innen heraus schädigen. Sie finden unterschiedliche Kappen zum Aufkleben oder Aufschrauben sowie aus verschiedenen Materialien wie Holz oder Aluminium und in den unterschiedlichsten Formen.

Gartenzaun planen – Tipp #4

Verwenden Sie bei Leisten zum Aufkleben MS-Polymerkleber.


Schritt 5: Die finale Gartenzaun Planung

Haben Sie in allen Bereichen eine Wahl getroffen? Beginnen Sie dann Ihre Zaunanlage detailliert zu planen. Nutzen Sie dazu die Angaben aus den Produktdetails. Für alle Zaunserien aus dem Hause TraumGarten können Sie Ihre Planung komfortabel mit unserem Online Zaunplaner konfigurieren.

Für alle Fragen, Zweifel und Probleme steht Ihnen unser erfahrenes Fachberater-Team gerne hilfreich zur Seite.

Bitte beachten Sie: Die Nennmaße unserer Holzzäune (und der meisten Anbieter) sind etwas größer als die tatsächlichen Effektivmaße. Planen Sie mit den Nennmaßen. So haben Sie ausreichend „Luft“ (ca. 1-2 cm) für die Elementhalter.


Unser Maßangaben-Glossar

MaßangabeBedeutung
Nennmaß/Zwischenmaß/Lichte BreiteAbstand von Pfosten zu Pfosten
Effektivmaß/Ist-MaßReale Breite des Holzzaun-Elementes
AchsmaßMaß von der Mitte eines Pfostens zur nächsten Mitte eines Pfostens
FlügelbreiteReale Breite eines Torflügels

Dürfen wir Sie unterstützen?

Unsere kompetenten Fachberater stehen Ihnen beim Gartenzaun planen gerne hilfreich zur Seite.

Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr


Zaun Planung - Sichtschutzzaun aus Holz mit Schild This Way

Zaun Planung von A-Z

Zaunplanung umfasst noch mehr als nur die Auswahl! Profitieren Sie von unseren Tipps und Tricks über die Planung der Anlage hinaus!

Zaun Baugenehmigung - Person unterschreibt Papiere

Zaun Baugenehmigung

Woran müssen Sie sich beim Zaunbau halten und wann brauchen Sie eine Baugenehmigung? Wir klären auf und geben Tipps.